THERAPIE

Behandlungsverlauf

 

 

In der ersten Stunde wird eine Anamnese (Erhebung der Krankheitsgeschichte) und Diagnostik (Untersuchung) vorgenommen. Über diese Ergebnisse werden Sie in einem persönlichen Gespräch informiert und ein individueller Behandlungsplan für Sie bzw. ihr Kind erstellt.

Die logopädische Therapie findet in der Regel 1-2 x wöchentlich statt und dauert 30, 45 oder 60 Minuten. Die Dauer einer Therapie hängt von dem jeweiligen Störungsbild ab. Um eine effiziente Therapie zu gewährleisten sind daher regelmäßige Therapien und ein kontinuierliches Durchführen der häuslichen Übungen wichtige Erfolgsfaktoren.